AfA Topics #2

Ressourcenfluch(t)

Reiche Böden, arme Länder

Warum führen die Einnahmen aus dem Handel mit Bodenschätzen in Afrika nicht zu prallen Staatskassen und reichen Bürgern? Um dies zu ergründen, widmet sich die heutige Folge dem Phänomen „Ressourcenfluch“. Diese wirtschaftswissenschaftliche Theorie ist unintuitiv aber hoch interessant zum Verständnis der Ökonomie vieler afrikanischer Staaten. Außerdem beschäftigen wir uns allgemein mit der Ressourcenflucht und analysieren die realen Effekte vom großflächigen Export wertvoller Bodenschätze. 

Noch mehr Input zum Thema „Ressourcenfluch“ gibt’s für alle AfA Supporter auf Patreon und Steady.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü